Schlussreflexion

Da ich ganz begeistert von Slate bin, habe ich meine Reflexion dort geschrieben/gestaltet. Anbei der Link.

Finale BP Sitzung vom 22.06.

Heute trafen wir uns zur letzten offiziellen Sitzung im BP-Seminar, unglaublich, wie schnell das Semeser vergangen ist. Unser volles Programm wurde von Max visualisiert und gemeinsam kurz besprochen. Im ersten Teil erwartete uns die Evaluation der Veranstaltung, dann durften wir einen Designpreis für die Plakate der Fallstudien vergeben. Anschliessend folgte die Einstimmung von Rebekka. Dort…

BP Sitzung vom 15.06.

Einstieg von Sascha und Bettina Zehr mit einem Quiz von Kahoot zu den Inhalten der BP. Die beiden haben zusätzlich die Funktionen des Tools vorgestellt. Es folgten vier Pecha Kucha Präsentationen von Roger, der einen Coiffeurbetrieb besuchte, Alexander, der seine Schule als Lehrbetrieb vorgestellt hat, XX war bei einem Betrieb in Lichtenstein, der sich auf Schaltanlagen…

BP-Sitzung vom 04.05. Fallstudien

Heute wurden unsere diversen Fallstudien vorgestellt. Jede Gruppe bestand aus 3-4 Mitgliedern und hatte sich jeweils einem Ausbildungsberuf gewidmet. In den aller meisten Fällen war der Berufszweig vorgeschrieben, wir durften frei wählen, was die Arbeit aber eher erschwert als erleichtert hat. Letztendlich konnten wir uns intern dann auf die Ausbildung Grafiker EFZ einigen.Die Vorbereitung zu den Fallstudien fand…

01.06.Besuch im Kantonsspital Münsterlingen

  Heute waren wir auf Exkursion im Kantonsspital Münsterlingen. Der Schwerpunkt unseres Besuches lag natürlich darauf, die verschiedenen Ausbildungen in der Gesundheitsbranche kennenzulernen. Begrüsst wurden wir von zwei Berufsbildnerinnen des Spitals. Diese hielten einen kurzen Vortrag über die verschiedene Ausbildungen und die Durchführung derselben. Zunächst bekamen wir einen Überblick über die Bildungsmöglichkeiten im Bereich Gesundheit und…

BP Sitzung vom 25.05.16

Nicht wundern, heute habe ich den allgemeinen Blog verfasst und natürlich meinen Beitrag von dort auch für meine eigenen Blog verwendet. Ein Eigenplagiat sozusagen 😉 Da für heute keiner einen Einstieg vorbereitet hatte, haben wir ein paar organisatorische Fragen geklärt. Max hat uns Termine für die noch ausstehenden Pecha Kucha Präsentationen ausgelost. Hauptthema heute ist…

BP Sitzung am 18.05.16

Einstimmung erfolgte von Rainer und myself. Es gab 20 Fragen zu den zwei vorangegangenen Sitzungen mit dem Tool Kahoot. Beim Spiel wurde deutlich, dass die Teilnehmer die Inhalte inzwischen recht gut memoriert haben, es gab wenige Falschantworten und meist wurde die richtige Antwort innerhalb einer Sekunde eingegeben. Danach folgte eine Pecha Küche Präsentation von Antje. Sie…

BP Sitzung vom 11.05.16

Da ich an dieser Sitzung leider nicht anwesend sein konnte, verlinke ich hier einige gute Blogbeiträge, die diese Sitzung schön widerspiegeln. Lindas Blog  

BP Sitzung am 27.04.16

Einstimmung zu der Folie von Olalla erfolgte  von Anna. Jeder TN erhielt einen Zettel mit einem Beruf und drei kurzen Sätzen. Ich habe den Beruf Priester bekommen und dazu die Sätze: Lobpreisen- Beten- In der Bibel lesen Zunächst sollten wir versuchen die Sätze auswendig zu lernen. Im nächsten Schritt wurden wir in unsere Berufsgruppen eingeteilt und…

BP Sitzung am 20.04.16

Wie immer starteten wir auch die 13. BP-Sitzung mit der Einstimmung. Anhand von „Bonbon-Farben“ wurden wir in vier Gruppen eingeteilt. Gestartet wurde mit einem Suchsel mit BP-Begriffen, wir mussten jedoch feststellen, dass es recht schwierig war.  Es wäre einfacher gewesen Begriffe aus einem Bereich zu verwenden oder die Kategorie vorzugeben. Danach machten wir mit einem Pantomime-Spiel weiter, wobei erneut BP-Begriffe…

Schlussreflexion

Da ich heute erst wieder zum Durchschnaufen komme, schreibe ich nun endlich mein Schlussreflexion zum BP-Modul. Blicke ich auf das Semester zurück, muss ich sagen, dass ich aus dem Modul viel mitnehmen konnte. Es ist sehr praxisbezogen und hat mir einen vertiefenden Einblick in das (etwas komplizierte) Schweizer Bildungssystem gegeben. Besonders gut gefallen hat mir das…

Exkursion zur Fa. Bühler

Überblick über die Firma Bühler legt einen Schwerpunkt auf Ausbildung was Konstanz und Garantie für Kunden bedeutet, da die Firma Beständigkeit garantiert. Forschung und Entwicklung werden in der Schweiz betrieben. Die Firma blickt auf eine Geschichte von 156 Jahren zurück mit einer Ausbildungszeit von 101 Jahren. Interessanterweise ist die Fa. ein Familienbetrieb und auch heute noch…